Schlagwort-Archive: Landesverband

Änderungen im BDS Sporthandbuch 2024

Liebe Mitglieder,
im BDS Sporthandbuch wird es 2024 einige Änderungen geben. Eine Übersicht ist auf der BDS Homepage hier veröffentlicht. Diese gelten überwiegend „ab sofort“.

Da jedoch im Landesverband die Bezirksmeisterschaften 2024 teilweise bereits begonnen haben, werden folgende Änderungen erst bei der Landesmeisterschaft 2024 umgesetzt:

  • Reduzierung der Durchgänge Speed und Fallscheibe
    Die Bezirksmeisterschaften Kurzwaffe und Langwaffe KK/KW werden mit 6 Durchgängen geschossen.
  • Neue Disziplin 3124 100m Präzision KK
    Hier gibt es eine offen LM am 10.05.2024 in Backnang.  Ausschreibung kommt 2024

 

Viel Erfolg bei den anstehenden Meisterschaften,
euer GSVBW Präsidium

Landesdelegiertentag 2023 – Einladung

Liebe Mitglieder,
der Landesdelegiertentag 2023 findet am 29. Oktober 2023, um 14.00 Uhr,
in der SKV Halle in 74379 Ingersheim statt. Hierzu lade ich die Vertreter der Vereine ein.

Leider wird dieser Delegiertentag nicht so „komfortabel“ wie in der Vergangenheit mit Kaffee und Kuchen möglich sein, aber für alkoholfreie Getränke werden wir sorgen.

Hier die Einladung und die vorläufige Tagesordnung:
Einladung Landesdelegiertentag 2023

Die zwingend erforderliche An-/ bzw. Rückmeldung bitte nur mit diesem Formular an die dort angegeben Email Adresse:
Anmeldung LdelTag 2023

 

Viele Grüße,
euer Helmut Glaser

Geld sparen – wichtige Information für die An-, Um- und Abmeldung von Mitgliedern

Liebe Mitglieder – diese Information richtet sich speziell an Schießsport-Interessenten, Vereinsvorstände und BDS Ansprechpartner.

Der Bundesverband verlangt für neu angemeldete Mitglieder ab dem 1.10.  keinen Beitrag mehr für 2023. Dies gibt der Landesverband so weiter an die Vereine bzw. Neumitglieder und verlangt ebenfalls für 2023 keinen Beitrag mehr. Neue Mitglieder, die dieses Jahr ab dem 1.10. angemeldet werden, bezahlen dadurch für 2023 keinen (Landesverbands-)Beitrag (mehr). Der Beitrag wird erst 2024 fällig. Die Mitgliedschaft beginnt aber bereits dieses Jahr ab dem Zeitpunkt der Anmeldung! D.h. auch alle Fristen (z.B. bei Befürwortungsanträgen) rechnen sich bereits ab dem Zeitpunkt der Anmeldung in diesem Jahr.
Außerdem ist die Anmeldung und Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften bei rechtzeitiger Anmeldung möglich- sofern diese noch nicht begonnen haben.

Daher: Falls Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben – nicht warten bis zum 1. Januar – bereits jetzt  anmelden!
Und – falls in den Vereinen noch Interessenten „da“ sind… ebenfalls nicht warten sondern bereits jetzt zum anmelden!
Dies hat für das Mitglied viele Vorteile.

 

Und noch ein Hinweis zu den Abmeldungen von Mitgliedern:

Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung einzelner Mitglieder bis spätestens 10. Dezember erfolgen muss (Eingang bei der Geschäftsstelle). Vereinswechsel (dazu muss der seitherige Verein das Mitglied kündigen und der neue Verein eine Neuanmeldung vornehmen) müssen ebenfalls bis zum 10.12. der Geschäftsstelle gemeldet werden, da sonst der Beitrag 2023 dem derzeitigen Verein berechnet wird (und diesem auch die Beitragsmarke 2023 zugeschickt wird). Ebenso ist eine Anmeldung zur Bezirksmeisterschaft dann nur für den seitherigen Verein möglich.

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist in Ziff. 7.2 der Satzung geregelt:
„… Der Austritt eines unmittelbaren Mitglieds (Anmerk.: Eines Vereins) bedeutet gleichzeitig den Austritt aller mittelbaren Mitglieder und ist nur zum 31. Dezember des Kalenderjahres zulässig. Er muss spätestens 2 Monate vorher schriftlich in der vom Verband dafür vorgesehenen Form erklärt werden.
Der Austritt eines mittelbaren Mitglieds (Anmerk.: Vereinsmitglied) ist bis zum 31. Dezember des Kalenderjahres zulässig und muss spätestens bis zum 10. Dezember schriftlich in der vom Verband dafür vorgesehenen Form erklärt werden.
Beträgt durch den Austritt von mittelbaren Mitgliedern die Mitgliederzahl des Vereins (des unmittelbaren Mitglieds) weniger als 7 Mitglieder, ist eine Mitgliedschaft als unmittelbares Mitglied nicht mehr möglich. Die verbleibenden mittelbaren Mitglieder können als Einzelmitlieder weiterhin dem Verband angehören.
Erfolgt die Abmeldung von mittelbaren und unmittelbaren Mitgliedern nicht fristgerecht, so ist der Beitrag für das Folgejahr auf jeden Fall zu bezahlen (bei mittelbaren Mitgliedern durch den Verein) und die Mitgliedschaft verlängert sich um dieses Jahr….“

 

Also – falls in den Vereinen noch Interessenten „da“ sind… nicht warten bis zum
1. Januar, jetzt anmelden! Und bitte die Frist bzgl. Abmeldungen beachten.
Bei Fragen hilft die Geschäftsstelle gerne weiter (lv7@gsvbw.com). 

Viele Grüße, euer Präsident Helmut Glaser

Side by Side Cup 2023 – Ausschreibung und Anmeldung

Liebe Mitglieder,

wie in den vergangenen Jahren findet auch 2023 der „Side by Side Cup“ in Osterburken statt – ausgerichtet von unserem Mitgliedsverein „Limes Wurfscheiben Club“.  Zugelassen sind ALLE Querflinten und Hahn-Querflinten – also auch Western-Flinten. Termin ist der 7. Oktober 2023.

Die Details findet ihr in der Ausschreibung:
Ausschreibung SxS Cup 2023

Bis zum Oktober,

euer Martin Maier

 

Gemeinsames Schreiben der Präsidenten der Baden-Württembergischen Sportschützenverbände

Die Präsidenten des Badischen Sportschützenverbands, des Südbadischen Sportschützenverbands, des BDS und des GSVBW haben ein gemeinsames Schreiben zum Thema „Prüfung Fortbestand des Bedürfnisses“ an den Innenminister des Bundeslands Baden-Württemberg gesendet.  Hier der Link zum Schreiben. Ausserdem haben wir uns an die FDP Fraktion im Landtag gewandt. Der Fraktionsvorsitzende, Herr Dr Rülke, hat  daraufhin das hier verfügbare Schreiben an den Innenminster gesendet.

Sobald eine Antwort vorliegt, werden wir euch informieren.

 

Viele Grüße,
euer Präsident Helmut Glaser

 

 

Landesmeisterschaft Steel-Challenge am 14. und 15.10.23 in Philippsburg

Liebe Mitglieder,

am 14. und 15. Oktober 2023 findet in Philippsburg die Landesmeisterschaft „Steel Challenge“ statt. Details und die Anmeldung findet ihr unter diesem Link.

 

Dort finden sich auch diese HInweise:

  • Startberechtigt sind Mitglieder des BDS 1975 e.V. mit gültiger Jahresbeitragsmarke 2023 im BDS-Ausweis.
  • Holstererfahrung wird für die Disziplinen 10001, 10002, 10003 und 10004 vorausgesetzt.
    Mehrfachstarts in derselben Divsion sind nicht zulässig.
  • Es gilt das Sporthandbuch Steel Challenge, nachzulesen unter BDSnet.de
  • Bis zum 13.08.2023 werden nur Mitglieder des LV7 zugelassen. Ab dem 14.08 ist die Ausschreibung für alle offen.
  • Meldung Minderjähriger nur unter gleichzeitiger Abgabe einer Einverständniserklärung (vgl. § 27 WaffG) aller Sorgeberechtigten und – bei Mitgleidern unter 16 Jahren – der Verpflichtungserklärung einer geeigneten Person (weder Helfer noch Schütze des Blocks, in dem der/die  Jugendliche schießt) zur Übernahme der notwendigen Obhut.
    Teilnahme Minderjähriger unter 16 Jahren nur bei ständiger Anwesenheit der verpflichteten Obhutsperson!
  • Die angegebenen Startzeiten der „SQUAD“ sind Richtzeiten für geplante Zeitfenster. Wer zum gebuchten Zeitpunkt startbereit auf dem Stand ist, kann davon ausgehen innerhalb von 120 Minuten die sechs Stages geschossen zu haben.
  • Die Teilnehmenden werden gebeten sich immer mit ihrer kompletten Squad auf dem Stand einzufinden.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Stageanzahl und den Zeitplan zu ändern sowie Squads zusammen zu legen.
  • Jedes Mitglied kann bei Bedarf zu Helferdiensten herangezogen werden. Die letzte Sonntagssquad hilft beim Abbau.
  • Wir scoren mit Practiscore – ladet bitte die App auf euer Smartphone und verfolgt die Ergebnisse in Echtzeit!

Besonderheiten Munitionsbeschränkung
Es dürfen bei Waffen im Kurzwaffenkaliber auch Patronen im Magnum-Kaliber und beliebige Hülsen verwendet werden, jedoch nicht mit Schlapp- oder Magnum-Ladungen (vgl. Anhang SC B vorletzter Absatz).
Ladungen unter Faktor 100 sind wegen Rückprallergefahr untersagt. Eine „Magnum-Ladung“ liegt bei Überschreitung der Energie von 1300 Joule oder der nachgenannten Faktoren (je 1 Meter nach der Mündung) vor:
Faktor 140 bei Kalibern bis 7,62 mm, Faktor 185 bei Kalibern bis .10,6 mm (.417), Faktor 250 bei Kalibern darüber.

Kurzfristig: Ausschreibung BDS Masters

Am Samstag, den 5. August findet in Osterburken das “BDS Masters” statt. Das “Masters” besteht aus

  • 2 Durchgänge à 15 Wurfscheiben TRAP
  • 2 Durchgänge à 15 Wurfscheiben SKEET
  • 2 Durchgänge à 15 Wurfscheiben Vorderschaft-Repetierer SKEET

Details finden sich in der Ausschreibung BDS Masters 2023. Abweichend von der Ausschreibung ist der Meldeschluss der 3. August.2023.
Bitte über das M-Tool anmelden.

Unser Wettbewerb “Masters” ist eine gute Trainingsmöglichkeit kurz vor der DM WUSCH mit Trap und Skeet Mitte August in Suhl. Natürlich auch für alle anderen interessierten Wurfscheiben-Schützen und -Schützinnen ist das Masters die ideale Gelegenheit Wurfscheiben zu schießen und dabei „Wettbewerbsluft“ zu schnuppern… Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung.

 

 

Ausschreibung Landesmeisterschaft Western

Liebe Mitglieder,
hier nun die offizielle Ausschreibung zur Landesmeisterschaft „Western“ am 9. und 10. September in Philippsburg. Bitte die korrekte IBAN und das geänderte Startgeld beachten.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg bei der Meisterschaft,
euer GSVBW Präsidium

Ausschreibung „Landesmeisterschaft Standardwettbewerbe 2023“

Liebe Mitglieder,

hier die

Fragen bitte an die Sportleiter bzw. Vizepräsidenten (Vize1[at]gsvbw.com und/oder vize2[at]gsvbw.com und/oder sportleiter50m[at]gsvbw.com)

Viel Erfolg bei der LM wünscht
euer LM Organisationsteam